Therapien   >  Nahrungsergänzung

Gemüse, Früchte und eine vollwertige Ernährung ist das zentrale im täglichen Leben. Bewegung, Lebensfreude, Ausgleich zwischen Spannung und Entspannung ebenso. Der Wunsch nach einer optimaler Umsetzung gelingt nicht immer. Das Ungleichgewicht kann mit Nahrungsergänzung reguliert werden. 

Vitamin B-Komplex kann während den Wechseljahren hilfreich eingesetzt werden, auch in Phasen von Stress oder Unausgeglichenheit. Vitalpilze gezielt eingesetzt stärken das Immunsystem, oder Weihrauchtabletten wirken bei inneren Entzündungen.

Es ist eine Kunst sorgsam mit Nahrungsergänzung umzugehen. Ziel ist es, nach einer Kur die körpereigenen Heilkräften wieder selber wirken zu lassen.